Meldungsübersicht
Bewegtbild erreicht effizient und schnell: Das erkannte auch STIHL und ist ab sofort mit dem neuen Magazin STIHL Insight online. Ausgestrahlt wird über den STIHL Österreich YouTube Kanal, gedreht wird Outdoor und im eigens konzipierten Studio in der STIHL Zentrale in Vösendorf. Zuseher dürfen sich auf spannende Beiträge freuen.
Auch dieses Jahr hat er den Sieg geknackt! Armin Kugler ist erneut alter und neuer Österreichischer Meister im Sportholzfällen. Trotz eines kleinen Fehlers konnte er seinen Vorsprung so weit ausbauen, dass er von allen Mitbewerbern nicht mehr einzuholen war. Damit erkämpfte sich der Extremsportler bei der von STIHL veranstalteten Meisterschaft, der STIHL® Timbersports® Series, einen Startplatz bei der WM in Liverpool.
1926 entwickelte Andreas Stihl die erste Motorsäge. Sein Ziel war es den Menschen die Arbeit mit und in der Natur zu erleichtern. In Österreich verlassen sich Profi- und Privatanwender seit 50 Jahren auf diese Entwicklung: STIHL Österreich blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Unter dem Motto „Mission Zukunft“ galt es diese am 15. September ausgiebig zu feiern. Ort der festlichen Gala war der Hangar-7 in Salzburg. Neben einem abwechslungsreichen Showprogramm wurden die Gäste kulinarisch verwöhnt.
Er hat es wieder getan! Armin Kugler ist alter und neuer Österreichischer Meister im Sportholzfällen. Der Extremsportler konnte sich bei der von STIHL veranstalteten Meisterschaft, der STIHL® Timbersports® Series, erneut vom starken Mitbewerb absetzen. In sechs spannenden Disziplinen erkämpfte sich der 26-jährige Niederösterreicher einen Startplatz bei der WM in Norwegen. Auf den Rängen zwei bis vier landeten Thomas Fasching, Josef Laier, und Hermann Heiligenbrunner, die ebenfalls bei der WM im Teambewerb antreten dürfen.
Entspannen im eigenen Garten? Was will man mehr an warmen Frühlingstagen. Das weiß auch Kristina Sprenger, wenn Sie in ihrem Garten Energie für ihren nächsten Auftritt tankt. Sie nimmt sich dazu auch genügend Zeit für die Gartenarbeit. Mit einem kleinen Helfer, wie dem VIKING iMow Robotermäher, kommt sie ganz bequem und ohne Arbeitsaufwand zum gepflegten Rasen.
Der Garten ist ihre Bühne und sie ist die Hauptdarstellerin im Frühling: die Hecke. Doch nach einem langen Winter schreit diese nach einer Schönheitskur. Die Äste sind verwuchert, eine Form ist kaum noch zu erkennen: Also was ist zu tun? Gartenbesitzerin Kristina Sprenger hat das richtige Werkzeug und Wissen, um die Hecke und den Rasen wieder als Schönheitskönige erstrahlen zu lassen. Die gebürtige Tirolerin ist ein Schauspiel-Profi, das setzt sie auch in ihrem Garten, der Bühne der Natur, um.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Pressecenter für Medien und Journalisten mit Meldungen von unseren Kunden sowie News aus der Agentur.