09.05.2017

Ab durch die Hecke mit Kristina Sprenger: Gartenpflege-Tipps

01_Stihl-Sprenger

Kristina Sprenger mit Akku-Schere STIHL HSA 25

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (3343 Zeichen)Plaintext

Der Garten ist ihre Bühne und sie ist die Hauptdarstellerin im Frühling: die Hecke. Doch nach einem langen Winter schreit diese nach einer Schönheitskur. Die Äste sind verwuchert, eine Form ist kaum noch zu erkennen: Also was ist zu tun? Gartenbesitzerin Kristina Sprenger hat das richtige Werkzeug und Wissen, um die Hecke und den Rasen wieder als Schönheitskönige erstrahlen zu lassen. Die gebürtige Tirolerin ist ein Schauspiel-Profi, das setzt sie auch in ihrem Garten, der Bühne der Natur, um. 
 
Mähen, Unkraut zupfen und Hecke schneiden – bevor Kristina Sprenger sich in ihrer Naturoase nach dem Winter wieder richtig wohl fühlt, ist einiges zu tun. Besonders die Hecke erwacht aus ihrem Winterschlaf und wartet ungeduldig auf eine Generalüberholung. Kristina Sprenger greift gezielt zum Akku Heckenschneider HLA 85 von STIHL. 
Arbeitshandschuhe angelegt, Schutzbrille aufgesetzt und schon kann das Stutzen beginnen. Kristina Sprenger weiß, wie wichtig Schutzkleidung beim Umgang mit Gartengeräten ist. Als Schauspielerin gibt sie besonders Acht sich nicht zu verletzen, um zu verhindern, dadurch vielleicht nicht vor der Kamera oder auf der Bühne stehen zu können. Bevor sie aber zum ersten Schnitt ansetzt, sollte noch ein Blick ins Gestrüpp geworfen werden: Sitzen auch wirklich keine Tiere drinnen? Sind alle Vogelnester leer? Besonders in den Monaten von März bis September besteht Bestandsschutz. Das bedeutet, dass dichte Sträucher nur geschnitten werden sollten, wenn sich keine Tiere darin befinden. Mit dem Teleskopschaft auf dem Heckenschneider kann sie selbst die höchste Hecke ohne Strecken und Recken stutzen. Wichtig dabei ist, dass die Blätter und Äste auch seitlich ebenmäßig abgeschnitten werden. Sie passt dabei ganz genau auf, die Hecke in Trapezform (breite Basis und schmale Krone) zu schneiden, damit die Blätter genügend Sonnenlicht bekommen, schließlich sollen sie ja dicht wachsen und einen Sichtschutz bieten. 

Flinke Gartenhelfer
Als zusätzlicher kleiner Gartenhelfer, steht der VIKING iMow Robotermäher bereit, der ganz ohne Zutun die Grünfläche mäht und die Bühne für die Hecke wieder in Form bringt. Der Robotermäher fährt nach dem Mähen wieder selbstständig in seine Ladestation zurück. Schwer zugängliche Stellen – wie Grasbüschel rund ums Beet oder am Wegrand –  erwischt Kristina Sprenger mit einer Akku-Schere mühelos. Mit der STIHL HSA 25 kann das Werkzeug sogar zu einer Strauchschere umfunktioniert werden und Zweige mit einer Astdicke bis acht Millimeter stutzen.
Entspannt kann sich Kristina Sprenger nach getaner Arbeit im Liegestuhl zurücklehnen, eine Tasse Kaffee genießen und auf ihre Gartenoase blicken.
 
 
Über STIHL
Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und den anspruchsvollen Privatanwender. Als einziger der Branche stellt STIHL alle wesentlichen Komponenten seiner Geräte auch selbst her. Ergänzt wird die Produktpalette durch das Gartengerätesortiment von VIKING. Die Produkte werden grundsätzlich über den servicegebenden Fachhandel in über 160 Ländern von rund 40.000 Fachhändlern vertrieben. In Österreich werden rund 800 Fachhändler betreut.  STIHL ist seit 1971 die meistverkaufte Motorsägenmarke weltweit.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.000 x 668
02_Stihl-Sprenger
4.000 x 2.670
03_Stihl-Sprenger
4.000 x 2.670
04_Stihl-Sprenger
1.000 x 667


Kontakt

MAG. MELANIE WALLNER
Leitung Public Relations & Media
Tel.: +43 2236-23424-11

01_Stihl-Sprenger (. jpg )

Kristina Sprenger mit Akku-Schere STIHL HSA 25

Maße Größe
Original 1000 x 668 0 B
Small 600 x 400
Custom x

170509_PA_Kristina Sprenger_Heckenschneider

Presseaussendung 170509_PA_Kristina Sprenger_Heckenschneider

.docx 0 B

170509_PA_Kristina Sprenger_Heckenschneider

Presseaussendung 170509_PA_Kristina Sprenger_Heckenschneider

.pdf 0 B