04.04.2018

Siegreiche Kombination: Funktionalität, Nutzerorientierung und progressive Gestaltung bringen Siemens Hausgeräte neun iF Design Awards 2018 ein

180404_Siemens_iF Design Award_iQ500_studioLine_HB478GUB0_1

Bild zur Presseaussendung 180404_PI_Siemens_iF Design Award

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (4471 Zeichen)Plaintext

Siegreiche Kombination
Funktionalität, Nutzerorientierung und progressive Gestaltung bringen Siemens Hausgeräte neun iF Design Awards 2018 ein

Die bewährte Mischung aus modernem Design und intelligenter Technologie führte Siemens Hausgeräte auch 2018 wieder zum Erfolg: Bei den diesjährigen iF Design Awards gewann die Marke insgesamt neun der begehrten Auszeichnungen. Zu den Preisträgern zählte unter anderem die iQ500 Backofen-Reihe mit lightControl Bedienung und durchdachtem Einbaudesign. Weitere Preisträger waren die iQ500 studioLine und die iQ700 studioLine Produktfamilie sowie zwei iQ500 Kühl-Gefrier-Kombinationen. Dabei begeisterte Siemens insbesondere durch seine visionäre und ausdrucksstarke Gestaltung, die dem Wunsch vieler Konsumenten nach einem urbanen Lifestyle entspricht.

In seiner iQ500 Backofen-Familie verschmilzt Siemens Hausgeräte anspruchsvolles Design mit innovativer Technologie – eine Qualität, die von der iF Jury explizit hervorgehoben wurde. Die Marke beeindruckt mit präziser Linienführung, geometrischer Designsprache und ausgesuchten Materialien. Durch den hohen Glasanteil der Front entsteht die für das Siemens Markendesign typische, architektonisch klare Optik, die sich bei Gerätekombinationen nahtlos fortsetzt. Denn dank des „perfect Built-in“ Konzepts lässt sich der Backofen mit allen anderen Geräten der Reihe frei kombinieren.

lightControl: Leuchtendes Beispiel für intuitive Bedienung
lightControl ist ein charakteristisches Merkmal der iQ500 Backofen-Reihe: Es gestaltet die Bedienung besonders intuitiv, denn beim Drehen leuchten die verschiedenen Heizartensymbole unter der Oberfläche des Knebels stahlblau auf. Interaktion wird so als visuelles Feedback unmittelbar erlebbar. Siemens iQ500 studioLine Geräte ergänzen die neue lightControl Bedienung zusätzlich mit hochauflösenden Displays.

Exklusive Gestaltung für den Fachhandel: Siemens studioLine
Einen exklusiven Look für das Fachhandelssortiment studioLine erzielt Siemens durch das neuartige Material blackSteel. Kombiniert mit dem tiefschwarzen Glas der Ofenfront entsteht eine unverwechselbare Optik, die sowohl die Siemens iQ500 studioLine als auch die iQ700 studioLine einzigartig macht.

Dunkle Schönheiten: Kühl-Gefrier-Kombinationen in Black Inox
Auch bei den Kühlschränken sorgte Siemens mit dunklen, wohnlichen Materialien für Aufsehen. Zwei iQ500 Kühl-Gefrierkombinationen mit antiFingerPrint-Oberfläche in gebürstetem Black Inox erhielten je einen iF Award. Beide überzeugen außerdem durch ihr großes Lagervolumen, auf das Innenraum-Gestaltung, Frischesystem und Beleuchtung perfekt abgestimmt sind. Eines der beiden prämierten Kühlgeräte erlaubt es dank eingebauter Kameras sogar, über das Smartphone von unterwegs aus einen Blick auf die Vorräte im Kühlteil zu werfen. „Bei unseren Innovationen geht es uns um mehr als um reine Funktion: Unsere Hausgeräte vereinen intelligente Technologie mit architektonischem Design und einer Materialwahl, welche die Premium-Ästhetik unserer Geräte unterstreicht“, sagt Siemens Design-Chef Gerhard Nüssler. „Wir sind stolz auf die diesjährigen, neun iF Auszeichnungen und sehen dies als Bestätigung unserer Design-Strategie, die auf zeitlose Modernität setzt.“

Über den iF Design Award
Seit 1952 zeichnet der iF Design Award hochklassige und innovative Gestaltung aus. Der Preis wird jährlich in den Kategorien Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Servicedesign/UX, Architektur und Innenarchitektur verliehen und gilt als eine der wichtigsten Design Auszeichnungen weltweit.

[3.529 Zeichen inkl. Leerzeichen, ohne Abspann, 04. April 2018]

Siemens ist die größte Hausgeräte-Marke in Deutschland und Österreich und setzt weltweit Maßstäbe in punkto Technologie, Innovation und Design. Das Sortiment umfasst sowohl Solo- als auch Einbaugeräte der Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen. Consumer Products mit den Schwerpunkten Kaffeezubereitung und Bodenpflege komplettieren das Angebot. Seit mehr als 165 Jahren steht der Name Siemens für Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung ressourceneffizienter Hausgeräte. Seit 1967 zählt die Marke zur BSH Hausgeräte GmbH mit Hauptsitz in München. 
www.siemens-home.bsh-group.com/at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.360 x 2.334
180404_Siemens_iF Design Award_iQ500_studioLine_HB478GUB0_2
2.360 x 1.328


180404_Siemens_iF Design Award_iQ500_studioLine_HB478GUB0_2 (. jpg )

Bild zur Presseaussendung 180404_PI_Siemens_iF Design Award

Maße Größe
Original 2360 x 1328 367,5 KB
Medium 1200 x 675 33,2 KB
Small 600 x 337 13,1 KB
Custom x

180404_PI_Siemens_iF Design Award

Presseaussendung 180404_PI_Siemens_iF Design Award

.pdf 86,9 KB

180404_PI_Siemens_iF Design Award

Presseaussendung 180404_PI_Siemens_iF Design Award

.doc 72,5 KB