17.04.2018

Gaggenau setzt ein imposantes architektonisches Zeichen: Das „Gaggenau Home“ auf der EuroCucina 2018

Gaggenau Home_EuroCucina 2018_01

Ein imposantes architektonisches Zeichen – Das „Gaggenau Home“ auf der EuroCucina 2018

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 2 Dokumente

Pressetext (6600 Zeichen)Plaintext

Gaggenau setzt ein imposantes architektonisches Zeichen.
Das „Gaggenau Home“ auf der EuroCucina 2018.

Mailand/Wien, April 2018: Gaggenau, die Luxusmarke für professionelle Haushaltsgeräte, gibt hocherfreut bekannt, zum fünften Mal auf der EuroCucina, einer Ausstellung im Rahmen des Salone del Mobile, vertreten zu sein. In diesem Jahr setzt sich Gaggenau mit seinen Anwendungen über die Grenzen der Küche hinweg und präsentiert seine preisgekrönte* Vario Kühlgeräte-Serie 400. Inspiriert vom einzigartigen, imposanten Design dieser Geräte öffnet Gaggenau die Tür zu seinem ganz eigenen architektonischen Statement: dem 'Gaggenau Home'.

Die Geräte der neuen Vario Kühlgeräte-Serie 400 sind von imposanten architektonischen Akzenten inspiriert – für alle, die ästhetisch-modernes Design schätzen. Dieses Design gab auch den Rahmen für das Standkonzept vor, das ebenfalls die architektonische Linie widerspiegelt. Die neue Serie umfasst ein Sortiment aus Kühl- und Gefriergeräten, Kühl-/Gefrierkombinationen und Weinklimaschränken. Durch das Zusammenspiel von Modularität und nahtloser Integration wird mit diesen Geräten die zeitgemäße Küche ganz neu definiert.

Der Gedanke hinter dem Design war, die neue Kühlgeräte-Serie in den Fokus zu rücken. Zur Verwirklichung dieses Ziels arbeitete unser langjähriger Partner, das Architekturbüro einszu33 unter der Geschäftsführung von Hendrik Müller und Georg Thiersch, an der Dekonstruktion einzelner Elemente aus imposanten architektonischen Statements. Auf diese Weise entstand schließlich das „Gaggenau Home“: eine Reihe von architektonischen Gesten, die in Einklang mit den Ritualen der Wohnkultur stehen.

Das „Gaggenau Home“ ist die Repräsentation eines idealen Wohnraums, dessen Kern eine offene Küche bildet. Das Haus wurde mit einem Eingangsbereich, einer Garage, einem Wohnraum und einem Garten konzipiert. All diese Elemente sind durch authentische Materialen und Details sowie eine realistische Beleuchtung miteinander verbunden und bilden so eine Einheit. Gaggenau vermittelt Standbesuchern anschaulich seine Philosophie: die Einheit aus Geräten, dem Sinn für die Wohnkultur und der zeitgenössischen Architektur für einen architektonischen Akzent der Extraklasse.

Das Haus setzt mit seinem einzigartigen Design eindrucksvoll Maßstäbe: Die funktionale und herausragende Ästhetik der neuen Vario Kühlgeräte-Serie 400 wurde perfekt in Szene gesetzt. Auch die Innenausstattung und -dekoration wurde sorgfältig ausgewählt, um die Nähe der Marke zu Funktionalismus, natürlichen Materialien und intellektuellem Luxus widerzuspiegeln.

Auf der EuroCucina 2018 setzt Gaggenau erstmals ein Standkonzept dieser Größenordnung um. Dieses architektonisch voll ausgearbeitete Statement ist durch den Einfluss der neuen Produktserie mit ihrem preisgekrönten progressiven Design ein Abbild der kulturellen Zugehörigkeit der Marke. Es bietet auch die perfekte Grundlage, um zu demonstrieren, dass die Geräte auch über die Grenzen der Küche hinweg einsetzbar sind.

Hendrik Müller, Gründer von einszu33, äußerte sich zu dem Standkonzept folgendermaßen: „Mit dem Konzept wird die Rolle der Geräte von Gaggenau und ihre Bedeutung für die Wohnkultur hervorgehoben. Die Zubereitung von Gerichten und das gemeinsame Essen als gesellschaftliches Ritual sind seit über 10.000 Jahren tief in unserer Kultur verwurzelt und heutzutage von noch größerer Bedeutung als je zuvor.“

Sven Schnee, Head of Global Brand Gaggenau, sagte hierzu: „Hinter dem Konzept des ‚Gaggenau Home‘ stand der Wunsch, unsere Marke nicht mehr nur als einen Küchengerätehersteller zu präsentieren. Wir wollten einen Ausstellungsraum schaffen, der die Vision der Wohnkultur von Gaggenau widerspiegelt und eine Hommage an das zeitgenössische Leben darstellt.

Von der Textilausstattung und den Kunstwerken bis hin zu der inneren und äußeren Konstruktion des Gebäudes wurde alles sorgfältig und überlegt ausgesucht. Wir schufen von Grund auf ein voll ausgearbeitetes architektonisches Statement, das wunderbar symbolisiert, dass der Einsatzbereich unserer Geräte weit über die Küche hinausgeht, und ihre Rolle bei den täglichen Ritualen der Wohnkultur verkörpert.“

Für den letzten Schliff des „Gaggenau Homeׅ“ arbeitete Gaggenau mit einer Reihe gleichgesinnter, renommierter Marken zusammen. Zu dem ausgesuchten Dekor des Hauses zählen unter anderem der Aston Martin DB11, hölzerne Raumelemente von Schotten & Hansen, zeitgenössische Möbelstücke von Walter Knoll, Leuchtensysteme von Occhio, ein speziell angefertigtes Kunstwerk von Eduard Micus, ein dekoratives Regal von Porro, Figuren aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg sowie eine Auswahl an erlesenen Weinen von Sotheby’s Wine.

Anmerkungen für die Redaktion
*Die Gaggenau Vario Kühlgeräte-Serie 400, iF product design award 2018.
Seit 65 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein anerkannter Qualitätsmaßstab für überragendes Design. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt.

Zwischen Gaggenau und einszu33 besteht seit mehr als zehn Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft. Die enge Zusammenarbeit konzentriert sich auf das Design von Ausstellungsräumen in aller Welt, Messeauftritte und exklusive Veranstaltungen. einszu33 schafft einzigartige räumliche Erlebnisse, die den Menschen internationale Marken näherbringen. Das Münchner Studio unter der Geschäftsführung von Hendrik Müller und Georg Thiersch rangiert unter den 50 renommiertesten Agenturen in der deutschen Kreativwirtschaft.

Über Gaggenau
Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Seit 1995 ist Gaggenau ein Tochterunternehmen der BSH Hausgeräte GmbH, München, und heute weltweit in über 50 Ländern mit Flagship Showrooms in den Metropolen vertreten.

Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.at
Instagram (@gaggenauofficial)
Pinterest (/gaggenau_)
Vimeo (/gaggenauofficial)


Für weitere Informationen zu dieser Pressemeldung kontaktieren Sie bitte:
Christine Bauer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

BSH Hausgeräte GmbH
Quellenstraße 2a
1100 Wien
christine.bauer@bshg.com
Tel. +43 (1) 60575-49155
Fax +43 (1) 60575-51260
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.199 x 775


Gaggenau Home_EuroCucina 2018_01 (. jpg )

Ein imposantes architektonisches Zeichen – Das „Gaggenau Home“ auf der EuroCucina 2018

Maße Größe
Original 1199 x 775 136,2 KB
Small 600 x 387 33,6 KB
Custom x

180417_Gaggenau_PI_Gaggenau Home_EuroCucina_2018

Presseaussendung 180417_Gaggenau_PI_Gaggenau Home_EuroCucina_2018

.pdf 76,8 KB

180417_Gaggenau_PI_Gaggenau Home_EuroCucina_2018

Presseaussendung 180417_Gaggenau_PI_Gaggenau Home_EuroCucina_2018

.doc 49,5 KB