19.11.2018

Dynamischer Sommelier aus Frankreich gewinnt Gaggenau Sommelier Award 2018

01_Gaggenau Sommelier Awards 2018

Gaggenau, die Luxusmarke für professionelle Haushaltsgeräte, ist stolz bekanntzugeben, dass Mikaël Grou aus Frankreich zum Gewinner der dritten Gaggenau Sommelier Awards gekürt wurde.

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (5364 Zeichen)Plaintext

Dynamischer Sommelier aus Frankreich gewinnt Gaggenau Sommelier Award 2018
 
Peking/München, Oktober 2018: Gaggenau, die Luxusmarke für professionelle Haushaltsgeräte, gibt stolz bekannt, dass Mikaël Grou aus Frankreich zum Gewinner der dritten Gaggenau Sommelier Awards gekürt wurde, die alle zwei Jahre vergeben werden. Mikaël trat gegen fünf weitere junge, aufstrebende Sommeliers an, die sich nach einem sechsmonatigen weltweiten Wettbewerb für die Teilnahme am Finale qualifizierten. Finalisten aus Frankreich, Großchina, Südafrika, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich reisten nach Peking, um dort um den begehrten Titel zu kämpfen.
 
Im Finale traten die Sommeliers gegeneinander in Aufgaben an, die ihr Wissen sowie ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und ihr Talent unter Beweis stellten. Am Abend wurde das feierliche Galadinner im Kunstmuseum Red Brick, von über 150 Branchen-Influencern aus der ganzen Welt besucht. Gastgeber war der bekannte und mit Michelin-Sternen ausgezeichnete taiwanesische Koch André Chiang.
 
Die Jury beobachtete und bewertete die Sommeliers bei verschiedenen anspruchsvollen Aufgabe. Dazu gehörten Weinproben, Übungen zum Service, die Abstimmung von Wein und Speisen, die Fehlersuche in der Weinkarte sowie das Lagern der Weine bei der richtigen Temperatur im neuen Weinklimaschrank aus der Vario Kühlgeräte-Serie 400 von Gaggenau. In der Jury waren Annemarie Foidl, die Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes; Sarah Abbott, Master of Wine; sowie Yang Lu, Chinas erster und einziger Master Sommelier und Geschäftsleiter der Firma Wine for Shangri-La Hotels and Resorts sowie Sven Schnee, Head of Global Brand Gaggenau. Alle waren sich einig, dass am diesjährigen Wettbewerb die am höchsten qualifizierten jungen Sommeliers in der Geschichte des Events teilgenommen haben.
 
„Eine Reise für alle Sinne“
Sven Schnee, Head of Global Brand Gaggenau, sagte dazu: „Wir haben die Gaggenau Sommelier Awards ins Leben gerufen, um die Kunst der Weinkultur zu feiern und den Stars von morgen eine Plattform zu bieten, auf der sie ihr Talent unter Beweis stellen können. In all den Jahren, in denen Gaggenau diesen Preis verliehen hat, konnten wir sehr viel Wissen über die kulinarische Kultur sammeln und weitergeben und zwar nicht nur im Hinblick auf Wein, sondern auch auf die sinnliche Reise, die alle erleben, die Wein wertschätzen. Mit diesem Wissen haben auch wir uns im Laufe der Zeit weiterentwickelt und gestalten die Zukunft der Weinkultur aktiv mit. Wir sind stolz auf unsere Teilnehmer und ihre Leistungen und freuen uns besonders, dass wir diese großartigen Talente hier in China präsentieren konnten – einem Land, das ebenfalls eine lange Geschichte der Weinherstellung vorzuweisen hat.“
 
Emma Ziemann aus Schweden erreichte den zweiten der begehrten Plätze, während Davide Dellago als Vertreter der Schweiz Platz drei eroberte. Die Platzierten des Gaggenau Sommelier Awards 2018 erhielten Trophäen des führenden chinesischen Designers Jamy Yang. Der Sieger wird zusätzlich ein spezielles Sommelier-Training sowie den Titel des Global Brand Ambassador von Gaggenau erhalten und darf an einer Meisterklasse bei einer der führenden Adressen für Weinkultur in Europa teilnehmen.
 
Weinbauland China
Das Finale der diesjährigen Sommelier Awards veranstaltete Gaggenau in Peking, um das mehr als 3000-jährige kulturelle Erbe der Stadt und Chinas rasche Entwicklung zu einem etablierten Weinbauland zu würdigen. In den letzten Jahren ist das Geschäft in dieser Region exponentiell gewachsen. Seit 2008 eröffnete das Unternehmen vier Flagship-Showrooms in Peking, Chengdu, Guangzhou und Schanghai. Zu den anstehenden richtungweisenden Projekten gehören außerdem mehrere gehobene Apartment-Komplexe: The One Park, The Yunjin Oriental, The Star River, The Huangpu Bay Building in Zusammenarbeit mit Fulai sowie die Erschließungsprojekte East Oriental Star River und Green Town. In diesen Anlagen werden über 2000 Luxusapartments mit Geräten von Gaggenau ausgestattet.
 
Anmerkung für die Redaktion
Über die Gaggenau Sommelier Awards: Die Gaggenau Sommelier Awards wurden gegründet, um die Verbindung der Marke mit der Weinkultur zu fördern und um aufstrebende junge Talente weltweit zu entdecken, zu würdigen und ihnen eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Talente zeigen können. Die Menü-Highlights von André Chiang waren Gänselebergelee mit Schwarztrüffel-Coulis und Schnittlauch, auf Holzkohle gegrilltes Wagyu-Rind mit Gerstengranola und schwarzer Knoblauch-Tapenade sowie Sichuan Jelly mit gemischten Wildbeeren.


Über Gaggenau
Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Das Unternehmen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1683 zurückreicht, hat mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Seit 1995 ist Gaggenau ein Tochterunternehmen der BSH Hausgeräte GmbH, München, und heute weltweit in über 50 Ländern mit Flagship Showrooms in den Metropolen vertreten.

Der Unterschied heißt Gaggenau.

www.gaggenau.at
Instagram (@gaggenauofficial)
Pinterest (/gaggenau_)
Vimeo (/gaggenauofficial)
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 000 x 2 680
02_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 667
03_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 667
04_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 666
05_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 667
06_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 667
07_Gaggenau Sommelier Awards 2018
4 000 x 2 263


03_Gaggenau Sommelier Awards 2018 (. jpg )

Die sechs Finalisten – Mikaël Grou, Emma Ziemann, Kevin Lu, Zareh Mesrobyan, Davide Dellago, Joakim Blackadder (v.l.n.r.).

Maße Größe
Original 4000 x 2667 960,1 KB
Medium 1200 x 800 105 KB
Small 600 x 400 49,4 KB
Custom x

Gaggenau_PI_Sommelier Awards 2018

Pressemeldung Gaggenau_PI_Sommelier Awards 2018

.pdf 458,4 KB

Gaggenau_PI_Sommelier Awards 2018

Pressemeldung Gaggenau_PI_Sommelier Awards 2018

.docx 39,5 KB