17.11.2020

Mehr als 23.700 Teilnehmer bei Ingram Micro ONE Experience: Virtuelles Branchenevent vereinte globale IT-Größen, Reseller und Stars

01_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

Bild zur Presseaussendung PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (5995 Zeichen)Plaintext

Mehr als 23.700 Teilnehmer bei Ingram Micro ONE Experience
Virtuelles Branchenevent vereinte globale IT-Größen, Reseller und Stars

Wien, November 2020 – Von 4. bis 5. November fand die erste virtuelle Ingram Micro ONE Experience statt. Mehr als 23.700 Teilnehmer aus 74 Ländern folgten der Einladung und nahmen am Online-Branchenevent teil. Mit spannenden Keynotes von globalen Branchengrößen zu aktuellen IT-Themen und Trends sowie interaktiven Vernetzungsmöglichkeiten setzte das virtuelle Event neue Standards für die Branche.

Die erste virtuelle, weltweite Ingram Micro ONE Experience war ein voller Erfolg. Neben hochkarätigen Speakern, die Einblicke zu den Technologietrends der Zukunft gaben, standen vor allem der Zusammenhalt und vertrauensvolle Partnerschaften im Fokus. Alain Monié, CEO von Ingram Micro, eröffnete die globale Veranstaltung und sprach über die vielen Herausforderungen und Chancen, die uns dieses Jahr begegneten. Er verdeutlichte, wie wichtig Innovationsfreude, Agilität und Technologien in der heutigen Zeit sind und betonte die unverändert große Bedeutung starker Beziehungen zu den Partnern gemäß dem Leitsatz „Zusammen können wir mehr erreichen!“ Adolf Markones, Executive Managing Director von Ingram Micro Österreich, ist ebenso stolz auf die erbrachten Leistungen: „Mit dem globalen ONE Event ist es uns gelungen, eine Vielzahl an Partnern und Herstellern weltweit zu erreichen. Damit haben wir auch in herausfordernden Zeiten auf unser Konzept der ‚Distribution of Information‘ gesetzt.“ Ingram Micro wurde in den vergangenen Monaten gemeinsam mit seinen Resellern und Herstellern der Verantwortung gerecht, die globale Wirtschaft durch die Sicherstellung der Verfügbarkeit von notwendigen IT-Ressourcen aufrecht zu erhalten. Neben zahlreichen Live Sessions stand Content-on-Demand zu Themen wie Healthcare, Education, Gastgewerbe und Retail zu Verfügung. Anhand anschaulicher Best Practice Beispiele zeigte der ITK-Distributor, was mithilfe der richtigen IT-Lösung möglich ist.

Ingram Micro Österreich mit eigenem Cyberspace vertreten
Für Österreich wurde ein eigener Bereich auf der Online-Plattform eingerichtet, bei dem sich Reseller direkt mit ihren österreichischen Ansprechpartnern vernetzen konnten. In seiner Keynote betonte Österreich Geschäftsführer Adolf Markones erneut, wie wichtig innovative Lösungen und Produkte sind, um den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen. Neben Vorträgen des globalen Führungsteams von Ingram Micro und regionaler Executives, sprachen zudem zahlreiche renommierte Herstellervertreter über aktuelle, wirtschaftliche und innovative IT-Themen. Im Fokus standen dabei Cloud, Emerging Technologies, digitale Transformation während der COVID-19-Ära und Cyber Security. „Die Themenauswahl für Corporate Reseller war sehr gut getroffen und es wurden viele strategische IT-Trends vorgestellt“, sagt David Nerici, Distribution Partner Development Manager bei Dell Technologies Österreich. Bei allen Vorträgen hatten die Zuhörer die Möglichkeit, Feedback zu geben und Fragen zu stellen. Für Ingram Micro Österreich war die ONE Experience jedoch nur der Beginn einer Reise. Hinter den Kulissen wird bereits an einer eigenen, hochmodernen Lösung für virtuelle Messen gearbeitet, die speziell auf den österreichischen Markt zugeschnitten sein wird.

Infotainment auf höchstem Niveau
Die Unterhaltung kam bei dem neuen Eventformat ebenfalls nicht zu kurz. Verschiedene Künstler aus aller Welt demonstrierten mit einem Mix aus unterschiedlichen Musikstilen die Vielfältigkeit, die diese Veranstaltung auszeichnete. Mit ihren Auftritten lockerten sie das Programm immer wieder auf und berichteten in Interviews außerdem über den Einfluss, den die IT auf sie und ihre Musik hat. Der britische Musiker Elvis Costello, der erst kürzlich sein neues Album veröffentlichte, war der Star des Abends und sorgte für ein fulminantes Abschlusskonzert. „Gerade diese Zeit, wie wir sie jetzt erleben, ist für uns alle nicht einfach: Die Umstellung auf Home-Office, eingeschränkter Kontakt zu anderen, fehlender persönlicher Kundenkontakt usw. Die Ingram Micro ONE Experience hat uns aber gezeigt, dass auch dieses Problem gelöst werden kann. Das globale, virtuelle Treffen war eine schöne Erfahrung. Wir saßen alle woanders und waren trotzdem live dabei“, erzählt Jasmine Reinold, CANCOM a+d IT Solutions GmbH. Dem schließt sich auch Leopold Habeler, Head of Solution Sales Value bei Ingram Micro Österreich, an: „Die Vielfalt der Vortragsthemen und musikalische Einlagen ließ keine Wünsche offen. Das Feedback unserer Kunden hat uns gezeigt, dass wir auch in schwierigen Zeiten als Vorreiter gelten – das macht uns natürlich besonders stolz.“ Unter allen Teilnehmern wurden zahlreiche Sachpreise von Acer, Axis, Dell, Hewlett Packard Enterprise, Ingram Micro Cloud oder Jabra verlost. Für alle, die an der Ingram Micro ONE Experience nicht live teilnehmen konnten, stehen sämtliche Inhalte bis Ende November kostenlos zur Verfügung: https://ingrammicrooneexperience.com/

Über Ingram Micro
Ingram Micro GmbH bietet als führender Distributor von Informationstechnologie und Telekommunikation umfassende Technologie- und Logistik-Services in Österreich. Der Großhändler setzt auf ein Portfolio mit über 220.000 ITK-Produkten von mehr als 248 Herstellern. Zusätzlich zur Logistik sind neben Finanzierungs- nun auch Cloud-, Lifecycle-, Channel Financing- und Cyber Security-Services Teil des Angebotes. Das Regional Distribution Center in Straubing ist als größtes ITK-Logistikzentrum Europas das Herzstück von Ingram Micro und bietet umfassende Supply Chain Solutions. Die Ingram Micro GmbH in Österreich ist eine Tochtergesellschaft der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Irvine, California, USA. Der Konzern ist mit Niederlassungen in 52 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und beliefert Kunden in über 160 Ländern.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

01_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience
2 145 x 1 430
02_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience
2 260 x 1 507

Dokumente

  • .pdf | 140,9 KB
  • .docx | 110,8 KB

Kontakt

Nina Witti B.A.
Chief Operating Officer
Gesellschafterin
E-Mail: witti@putzstingl.at
Tel.: +43 (0) 2236-23424-34
Mobil: +43 (0) 699-1234 24-34



01_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience (. png )

Bild zur Presseaussendung PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

Maße Größe
Original 2145 x 1430 169 KB
Medium 1200 x 801 296,1 KB
Small 600 x 401 78 KB
Custom x

PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

Presseaussendung PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

.pdf 140,9 KB

PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

Presseaussendung PI_201117_Ingram Micro_Nachbericht ONE Experience

.docx 110,8 KB