22.05.2019

Personelle Veränderung im Vertrieb: Siemens Hausgeräte setzt auf langjährige Kompetenz

190522_Siemens_Christian Schwarz

Bild zur Pressemeldung 190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 2 Dokumente

Pressetext (3476 Zeichen)Plaintext

Personelle Veränderung im Vertrieb
Siemens Hausgeräte setzt auf langjährige Kompetenz

Die Vertriebsmannschaft von Siemens Hausgeräte wird mit Fachkompetenz aus den eigenen Reihen erweitert und der Marktauftritt im Möbelhandel verstärkt. Philipp Triller (25) verantwortet das Gebiet Steiermark und südliches Burgenland. Das Gebiet Wien und Niederösterreich liegt nun in der Verantwortung von Christian Schwarz (34).

Seit Anfang Mai ist Philipp Triller (25) Teil des Außendienstes Siemens Möbelfachhandel im Gebiet Steiermark und südliches Burgenland und folgt damit Gerhard Schreiber nach, der mit Juli den Ruhestand antritt. „Wir danken Herrn Schreiber für 46 erfolgreiche Jahre bei Siemens, in denen er maßgebend zur Stärkung des Vertriebes beigetragen hat“, so Michael Mehnert, Geschäftsführer BSH Hausgeräte Österreich, über den geschätzten Mitarbeiter. Der Nachfolger Philipp Triller war bereits zwei Jahre im Innendienst für die Betreuung der Kunden des Möbelfachhandels zuständig. Mit dem Wechsel in den vertrieblichen Außendienst sieht er neue Chancen: „Der persönliche Kontakt zu Kunden war mir schon immer sehr wichtig. Im Innendienst konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Besonders freue ich mich, dieses Wissen nun im direkten Kontakt zu Händlern und Partnern des Möbelfachhandels einzubringen, die bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren, sowie neue Kunden vom Leistungs- und Produktspektrum von Siemens Hausgeräte zu überzeugen“, so Triller.

Christian Schwarz (34) verfolgt eine langjährige Karriere bei Siemens Hausgeräte, die bereits mit seiner Lehre begann. Nach verschiedenen Stationen innerhalb der BSH Hausgeräte GmbH wechselte er 2017 in den Vertrieb Siemens Möbelfachhandel für den Raum Niederösterreich und Oberösterreich. Ab Juni übernimmt Schwarz nun das Außendienst Gebiet Wien und Niederösterreich von Dieter Skopik, der das Unternehmen im Juni verlässt um neue berufliche Ziele zu verfolgen. Schwarzs langjährige Erfahrung stimmt ihn optimistisch: „Nach zwei Jahren im Vertrieb kenne ich den Markt sehr gut. Dem neuen Verantwortungsgebiet blicke ich positiv entgegen und freue mich darauf, durch mein Branchenwissen die Handelsbeziehungen und den Vertrieb in Niederösterreich und Wien weiter auszubauen.“

[2.229 Zeichen inkl. Leerzeichen, ohne Abspann, 22. Mai 2019]

Siemens setzt weltweit Maßstäbe in punkto Technologie, Innovation und Design. Das Sortiment umfasst sowohl Solo- als auch Einbaugeräte der Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen. Consumer Products mit den Schwerpunkten Kaffeezubereitung und Bodenpflege komplettieren das Angebot. Seit mehr als 165 Jahren steht der Name Siemens für Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung ressourceneffizienter Hausgeräte. Seit 1967 zählt die Marke zur BSH Hausgeräte GmbH mit Hauptsitz in München.
www.siemens-home.bsh-group.com/at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

190522_Siemens_Christian Schwarz
4 508 x 3 009
190522_Siemens_Philipp Triller
3 648 x 5 472

Dokumente

  • .pdf | 105,4 KB
  • .docx | 38,4 KB

Kontakt

Christine Bauer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
BSH Hausgeräte GmbH
Quellenstraße 2a
1100 Wien
Tel. +43 (1) 60575-49155
Fax +43 (1) 60575-51260
 

190522_Siemens_Christian Schwarz (. jpg )

Bild zur Pressemeldung 190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

Maße Größe
Original 4508 x 3009 3,7 MB
Medium 1200 x 801 167,8 KB
Small 600 x 401 44,2 KB
Custom x

190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

Pressemeldung 190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

.pdf 105,4 KB

190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

Pressemeldung 190522_PI_Siemens_Personelle Änderung

.docx 38,4 KB